Handy orten

Handy orten

Es gibt viel zu viele Dinge in der realen Welt, bei denen sich Eltern um ihre Kinder sorgen müssen. Zum Beispiel das die Kinder an überfüllten Orten oder auf dem Heimweg verloren gehen könnten. Als Hilfe kann hier eine Handyortungs-Software dienen. Gerade in Situationen, in denen Eltern nicht anwesend sein können.

Vor nicht allzu langer Zeit erregte der Sandusky-Skandal die Aufmerksamkeit der Medien. Er steigerte das Bewusstsein, das es da draußen Menschen gibt, die nur darauf warten, sich Jungs oder Mädchen beispielsweiße in Einkaufszentrum zu schnappen und sie über alle Berge zu entführen.

Wir haben einen Kunden, dessen Sohn in ein paar Jahren selbstständig zur Schule gehen wird. Wie ein richtiger Vater möchte er sein Kind so gut wie möglich jede Minute beschützen, auch wenn er nicht selber immer anwesend sein kann. Natürlich ist es unmöglich, das er ihn zur Schule begleitet, neben ihm in der Schulbank sitzt und den ganzen Tag über ihn wacht. Natürlich wäre diese Dauerüberwachung auch alles andere als gesund für die Vater-Kind Beziehung der beiden.
Also, was kann er tun, um sein Sohn zu schützen ohne selber physisch anwesend zu sein? Hier findet er eine gute Möglichkeit zur Linderung dieses Dilemmas durch die Verwendung der Handyortung. Diese erlaubt es durch die genaue geographische Standort-Funktion den Eltern, den Aufenthaltsort des Kindes jederzeit über deren PC’s, Smartphones, Tablets oder anderen mobilen Geräten mit Internetanschluss ausfindig zu machen.
Die Handyortungs Software kann sich so beispielsweise auf dem iPhone und somit im Rucksack des Kindes befinden.

Somit können die Eltern jederzeit auf der Karte sehen, wo sich ihr Nachwuchs gerade befindet. Durch sogenannte virtuelle Geo-Zonen ist es außerdem möglich, auf der Landkarte gewisse Grenzen zu ziehen, die das Kind nicht betreten soll. Das Ganze ist mit einer Online-Landkarten-Schnittstelle verbunden und das Handy benachrichtigt per SMS Nachricht oder E-Mail die Eltern, wenn das Kind die so gesetzten Grenzen überschreitet und sich in Gegenden aufhält, in denen es nichts zu suchen hat. Auch können bestimmte Orte definiert werden wie beispielsweiße die Schule oder das Haus eines Freundes / einer Freundin und die Handyortung gibt den Eltern bescheid, wenn das Kind an diesen Orten eintrifft. Und wenn das Kind gerade unterwegs ist, können die Eltern ermitteln, wie schnell und in welche Richtung es sich bewegt, wodurch auch auf den Transport in Fahrzeugen wie Autos oder Zügen geschlossen werden kann.

Die Handyortungs Software gibt den Eltern somit jederzeit die Gewissheit, wo sich der Nachwuchs befindet und die Kontrolle, ob sich die lieben Kleinen auch in der Schule sind und sich auf den Lernstoff konzentrieren. Eine Art ständiger Begleiter oder Babysitter sozusagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *